S-CONTROL 8 IST EFFIZIENZ CHAMPION

Bei den Profi-Modellen kommt das neue S-Control-8-Getriebe zum Einsatz. Dieses innovative 8-fach Lastschaltgetriebe bietet insgesamt 24 Gänge mit 3 Gruppen, sowohl vorwärts als auch rückwärts und verfügt über eine Reihe von Automatikfunktionen, die den Traktor nicht nur effizienter machen, sondern auch den Fahrkomfort spürbar erhöhen. Durch die große Überlappung muss die Gruppe während der Arbeit fast nie gewechselt werden: Die Gruppe A für Zugarbeiten reicht bis 10,7 km/h, in Gruppe B kann von 4,3 bis 18,1 km/h völlig ohne Kraftunterbrechung gefahren werden – ideal für die meisten Arbeiten im Feld und auf dem Grünland sowie mit dem Frontlader. Mit einem Kraftstoffverbrauch von 258 g/kWh im DLG-PowerMix ist der neue STEYR 4145 der effizienteste seiner Klasse. Im Straßenverkehr startet das Getriebe direkt in der schnelleren Gruppe C. Das Getriebe schaltet am Feld automatisch durch alle 8 Gänge der Gruppe A oder B. Im Straßenverkehr schaltet das Getriebe automatisch durch die 16 Gänge der Gruppen B und C. Für Gemüsebau oder Winterdienst ist optional ein Kriechganggetriebe mit 48 x 48 Gängen erhältlich.

Mehr darüber hier!


ZUWACHS IN DER STEYR TERRUS FAMILIE

Das STEYR-Erfolgsmodell Terrus bekommt neben einer 270 und einer 300 PS starken Version ein neues 250-PS-starkes Einstiegsmodell. Der neue 6250 Terrus CVT bietet eine Alternative zum 6240 CVT und kann mit Merkmalen der größeren Modelle punkten: Reifen bis zu 2,05 m Durchmesser, Frontzapfwelle mit zwei Geschwindigkeiten (1000/1000 ECO), ABS oder die besonders leise gefederte Kabine mit nur 69 dbA. Der 6-Zylinder-Motor mit einer Nennleistung von 250 PS leistet maximal bis zu 273 PS. Durch sein ideales Leistungsgewicht ist der Terrus CVT sowohl für schnelle Transportaufgaben als auch für den schweren Feldeinsatz prädestiniert. Ein Turbolader mit variabler Geometrie sorgt für spontanes Ansprechverhalten und schafft selbst bei niedriger Drehzahl mühelos jeden Kraftakt.

Mehr darüber hier!


STEYR TRAKTOREN AM KULM: SICHERHEIT MIT TRADITION

Nach einjähriger Pause gastierte von 12. -14. Jänner 2018 der Skiflug Weltcup wieder am Kulm und auch Steyr Traktoren waren aktiv mit dabei: Sie sorgten rund um die größte Naturflugschanze - „dem Kulm“ für optimale Sicherheit auf den Wegen und Zufahrtsstraßen.
"Als Organisationschef dieser Skiflugveranstaltung möchte ich mich bei den Verantwortlichen der Firma Steyr Traktoren, für diese großartige Kooperation bedanken. Gerade, wenn das Wetter verrücktspielt, wäre an einer Durchführung dieser Veranstaltung ohne die großartig ausgestatteten Traktoren und Lader nicht zu denken. Das Einsatzgebiet der Geräte ist sehr vielfältig: Es reicht vom Räumen der großen Parkplätze, der Zuschauerflächen im Stadion, dem Transport unterschiedlichster Güter bis hin zur Unterstützung der TV-Produktion." so Hubert Neuper, OK-Organisationschef.

Mehr darüber hier!

 

 


VORDERACHSFEDERUNG ZUM SONDERPREIS

Der neue Multi ist der innovativste Traktor seiner Klasse und erfüllt sämtliche Ansprüche, die Landwirte an einen Universaltraktor stellen. So wartet der neue Multi mit einem automatisierten 32/32 Getriebe, 4-fach Lastschaltung mit Powershuttle, Vorderachsfederung sowie der neuen Multicontroller-Armlehne auf. Der FPT 4 Zylinder Common-Rail-Motor mit dem wartungsfreien Hi-eSCR Abgasnachbehandlung entspricht auch ohne Partikelfilter der neuesten Abgasnormstufe IV. Er bringt seine Leistung bereits bei kraftstoffsparenden 1.900 U/min und ein neuer Turbolader sorgt für das höchste Anfahrdrehmoment in dieser Klasse.

Folgende Aktion - gültig nur in Österreich - bis Ende Juni 2018: VORDERACHSFEDERUNG ZUM SONDERPREIS – nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem nächstgelegenen STEYR Händler in Österreich!


Steyr Fanshop

Hier klicken!